Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 12. Juli 2019

§1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Feki.de e.V. und Feki.de Netzwerk e.V. GbR (nachfolgend GbR genannt) und dem Besteller gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt die GbR nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Etwa entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Bestellers sind nur gültig, wenn die GbR diesen ausdrücklich und schriftlich zustimmt.

1.1 Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Deutschland. Sie gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

1.2 Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

§2 Vertragsabschluss

2.1 Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.

2.2 Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter allein maßgeblich an.

2.3 Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.

§3 Preise, Fälligkeit

3.1 Es gelten die Preise vom Tag der Bestellung. Alle genannten Preise verstehen sich als Gesamtpreis der jeweiligen Ware ohne Versand in Euro, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile der jeweiligen Ware einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer. Im Einzelfall können bei grenzüberschreitenden Lieferungen weitere Steuern (z.B. im Fall eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) anfallen und/oder Abgaben (z.B. Zölle) vom Besteller zu zahlen sein.

3.2 Die Zahlung des Kaufpreises nebst Porto ist mit Vertragsschluss fällig.

§4 Versandkosten

4.1. Der Kaufpreis versteht sich zuzüglich folgender Verpackungs- und Versandkostenpauschale:

- Bei Lieferung innerhalb Deutschlands: 4,90 EUR
- Lieferung innerhalb der EU: 14,90 EUR

Die Versandkosten werden während des Bestellvorgangs im Onlineshop automatisch berechnet und angezeigt.

4.2. Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller in der Bestellung angegebene und bestätigte Adresse. Der Besteller versichert, dass die im Rahmen der Bestellung bestätigte Lieferadresse richtig und vollständig ist. Sollten aufgrund unvollständiger oder falscher Adressdaten zusätzliche Kosten bei der Versendung entstehen, wie etwa erneut anfallende Versandkosten, hat der Besteller diese der GbR zu ersetzen.

§5 Zahlungsbedingungen

5.1 Der Besteller hat folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl:

a.) per Kreditkarte

b) per PayPal

Bei PayPal-Zahlungen kann ausschließlich die dort hinterlegte Adresse des Bestellers verwendet werden, bei Adressabweichung ist eine Lieferung nicht möglich.

c) Eine Barzahlung ist nur im Direktverkauf an den Präsenzstellen in der Feldkirchenstraße 21 und Kapuzinerstraße 18, 96052 Bamberg in den ausgeschriebenen Öffnungszeiten möglich.

§6 Lieferzeiten

6.1. Die Lieferung erfolgt im Falle der Bestellannahme innerhalb von maximal 30 Tagen. Auskunft zu Bestellungen und Lieferzeiten geben wir gerne unter unserer E-Mail-Adresse info@unishop-bamberg.de.

Falls der UniShop Bamberg trotz vertraglicher Verpflichtung bestellte Ware nicht liefern kann, ist der UniShop zum Rücktritt berechtigt. In diesem Falle wird der Kunde unverzüglich informiert. Der durch den Kunden eventuell bereits bezahlte Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.

§7 Widerrufsrecht

Widerufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns dem

UniShop Bamberg
Feldkirchenstraße 21
96045 Bamberg
E-Mail: info@unishop-bamberg.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte --- Muster-Widerrufsformular --- verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotete, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerufsbelehrung

§8 Gewährleistung und Haftung

8.1 Den gesetzlichen Regelungen entsprechend hat der Kunde im Fall von Mängeln an der gelieferten Sache grundsätzlich zunächst nur einen Anspruch auf Nacherfüllung. Der Verbraucher hat insoweit die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll; die GbR kann aber, die Art der gewählten Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und eine andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt. Bei Waren, die bereits Gebrauchsspuren aufweisen behalten wir uns Nachbesserung vor.

8.2. Ohne die ausdrückliche Zustimmung der GbR ist der Kunde nicht berechtigt, einen vorliegenden Mangel unmittelbar selbst zu beseitigen oder durch Dritte beseitigen zu lassen (Selbstvornahme); insoweit angefallene Aufwendungen werden nicht erstattet.

8.3. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl entsprechend den gesetzlichen Vorschriften die Vergütung herabsetzen (Minderung) oder den Vertrag rückgängig machen (Rücktritt). Darüber hinausgehende Ansprüche des Käufers, insbesondere Schadensersatzansprüche einschließlich entgangenem Gewinn oder wegen sonstiger Vermögensschäden des Käufers, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit der Schaden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder auf der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht unsererseits beruht. In letzterem Fall ist unsere Haftung auf den voraussehbaren Schaden begrenzt.

8.4. Keine Gewährleistung besteht im Fall von Schäden, die durch eine unsachgemäße Verwendung oder Behandlung des Artikels entstanden sind. Gleiches gilt für einen sogenannten gewollten Verschleiß.

8.5. Änderungen an den Artikeln oder deren Design sind herstellerbedingt möglich und berechtigen den Besteller nicht zur Geltendmachung von Mangelgewährleistungsansprüchen, soweit die Abweichungen unerheblich sind und die Gebrauchsfähigkeit der Sache nicht beeinträchtigen.

8.6. Die Verjährungsfrist für die Rechte eines Verbrauchers bei Mängeln beträgt zwei (2) Jahre, für die Rechte eines Unternehmers ein (1) Jahr ab Ablieferung der Ware.

8.7. Offensichtliche Mängel sind von Unternehmen binnen zwei (2) Wochen ab Empfang der Ware schriftlich unter den obig aufgeführten Kontaktdaten anzuzeigen; nach dieser Frist ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige.

8.8 Eine Garantie wird vom Unishop Bamberg nicht erklärt.

§9 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller uns vom Käufer zustehenden Zahlungen vor.

§10 Erfüllungsort und anwendbares Recht

Erfüllungsort ist Bamberg und der sich daraus ergebene Gerichtsstand Bamberg. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

§11 Datenschutz

Widerspruchsrecht nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG): Sie haben als Betroffener nach dem BDSG ein Widerspruchsrecht hinsichtlich der Nutzung oder Übermittlung Ihrer Daten für Werbezwecke (Sperrkennzeichen). Daneben besteht ein Recht auf Auskunft sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung ihrer gespeicherten Daten. Wenden Sie sich bitte an die Feki.de e.V. und Feki.de Netzwerk e.V. GbR Feldkirchenstraße 21, 96052 Bamberg, wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht nach dem BDSG Gebrauch machen möchten. Des Weiteren finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen auf unserer Webseite im unteren Bereich.

§12 Haftungsausschluss für fremde Links

Die GbR verweist auf ihren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet.

Für alle diese Links gilt: Die GbR erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Die GbR distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf www.unishop-bamberg.de und macht sich deren Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Der Nutzung der Daten der GbR zu jeglicher Art von Marketingzwecken oder Werbung wird widersprochen. Zuwiderhandlungen werden im Rahmen gesetzlicher Bestimmungen verfolgt.

§13 Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll im Wege der Vertragsanpassung eine andere angemessene Regelung gelten, die wirtschaftlich dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt hätten, wenn ihnen die Unwirksamkeit der Regelung bekannt gewesen wäre.


Anbieterinformation:

Feki.de e.V. und Feki.de Netzwerk e.V. GbR
Feldkirchenstraße 21
96052 Bamberg
E-Mail: info@unishop-bamberg.de
Tel: 0951-8633907